Startseite
Übersicht
Philatelie
Philokartie
Erinnophilie
Fotografie
Handbücher
Kroatien
DGzRS
Grafikgästebuch
Links
Impressum
Handbücher

 

 

 
Umfangreiche Sammlungen
erfordern eine gewisse Systematik,-
Sie erfordern ein Handbuch
oder,- sofern überhaupt möglich,-
 einen Katalog.

 



Seenotretter

 

weiter zum DGzRS-Handbuch


Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger
(DGzRS)

Bei der DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger) ging es mir darum, die vorhandenen Materialien aus meiner Sammlung aufzubereiten und eine Ordnung hineinzubringen. Es gibt im Handel mehrere Hochglanzbücher mit beispielsweise den Abbildungen der Seenot-Rettungskreuzer nebst ausführlicher Beschreibung. Aber ich konnte weder eine Aufstellung noch eine Beschreibung der Spendenmarken bis heute in einer anderen Publikation finden. Ebenso eine Aufstellung über die Ansichtskarten,- ob Vorläufer oder offiziell,- war bisher nirgends vorhanden. 

Deshalb entstand dieses Handbuch, das ich kontinuierlich vervollständige und von welchem ich weiß, dass es kaum jemals vollständig alle Ausgaben erfassen kann.

Sie, lieber Leser, sind aufgerufen, mir alles aufzugeben, was fehlt.
Und dafür bedanke ich mich schon einmal an dieser Stelle.
 

 

 


ndh_100

 

weiter zum Kroatien-Handbuch


Kroatien 1941-1945

Vor mehreren Jahrzehnten hat Herr Dr. Rommerskirchen ein Handbuch herausgegeben, welches die philatelistischen Ausgaben dieser Periode von Kroatien mit den damals bekannten Plattenfehlern und Druckbesonderheiten aufzeigt.

Zwischenzeitlich ist durch mehrere Nachträge dieses Gebiet so wenig durchsichtig geworden, daß ich es mir zur Aufgabe gemacht habe, anhand meiner eigenen Sammlung meine eigenen Forschungen zu dokumentieren und zu veröffentlichen.

Die Auflage in Buchform scheiterte bisher einerseits an den Kosten, welche ich zum überwiegenden Teil aus eigener Tasche aufbringen müßte. Andererseits sind Vorbehalte von anderer Seite zu nennen, welche die Ausgabe immer wieder hinauszögerten

Jetzt ist durch die Zusammenarbeit mit dem Prüfer für dieses Gebiet, Michael Wieneke, in den letzten 5 Jahren ein umfassendes Handbuch entstanden, welches neben den philatelistischen Ausgaben,- also den Briefmarken,- wesentlich mehr Aspekte dieses attraktiven Sammelgebietes enthält.

Auf den nächsten Seiten lesen Sie mehr über dieses Projekt.
 

 

briefumschlag

Schreiben Sie mir eine eMail


 

 

zu den Werbemarken

zu den Devotionalien

zur Rosenliste

Handbuch Seenotrettung

Handbuch Kroatien